Erzielen Sie Gewinn
aus der Abtretung
Ihrer Forderung

Oft ist die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen ein langwieriger Prozess. In diesen Fällen tendieren viele Unternehmen zur kompletten Abtretung der Forderung und damit zu einem schnellen und unkomplizierten Liquiditätszufluss. Gerne hilft Ihnen CREDITALE bei der Bewertung Ihres Schadensersatzanspruches. Die Abwicklung bzw. der Ankauf Ihrer Forderung erfolgt durch Creditale selbst oder einen finanzstarken Partner.

Keine langwierigen Prozesse

Meist sind Schadensersatzprozesse sehr langwierig. Die Erstellung von Gutachten nimmt in der Regel ebenfalls einen großen Zeitrahmen ein. Treten Sie Ihre Forderung ab, sind diese Risiken für Sie nicht mehr relevant und Sie können sich auf Ihre Unternehmung konzentrieren.

Weniger Frendkapitalbedarf

Der Erlös aus dem Verkauf Ihrer Forderung steht Ihnen umgehend für die betriebliche Verwendung zur Verfügung und erhöht Ihr Umlaufvermögen.

Schneller Liquiditätszufluss

Ein schneller Liquiditätszufluss kann für Unternehmen in bestimmten Fällen sehr viel attraktiver sein als die Aussicht auf eine eventuell zu erreichende Schadensersatzsumme. Bei einem Verkauf Ihrer Forderung sichern Sie Ihrem Unternehmen Liquidität.

Kein Risiko

Mit der Abtretung Ihrer Forderung entfällt für Sie jegliches Risiko des Kartellschadensersatzprozesses. Den vereinbarten Kaufpreis erhalten Sie unabhängig vom Ausgang des Verfahrens bereits nach Abschluss des Kaufvertrages. 

Faire Konditionen

Bei der Abtretung der Forderung achten wir auf ein faires Verhältnis zwischen dem Risiko einer Schadensersatzklage und Ihrem berechtigen Anspruch auf eine möglichst hohe Entschädigungssumme. 

MÖGLICHE MODELLVARIANTEN (als Beispiel im LKW-Kartell):

Modell 100%: Wir kaufen ihnen heute die mögliche Schadensersatz-forderung je LKW (Einkaufspreis € 75.000,-) inkl. der dazu notwendigen Dokumente zu einem vom jeweiligen Land abhängigen Preis pro LKW ab. Sollten die EKs ihres Unternehmens niedriger sein, passt sich dieser Kaufpreis prozentuell an. Weitere Variablen, die auf den Kaufpreis Einfluss haben sind die Nutzungsdauer (mind. 5 Jahre), die Vollständigkeit der Dokumente usw.

Modell 50%: Wir kaufen ihnen heute die mögliche Schadensersatzforderung je LKW (Einkaufspreis € 75.000,-) inkl. der dazu notwendigen Dokumente zu einem Preis abhängig vom jeweiligen EU-Mitgliedsstaat pro LKW (50% des unter Pkt. 1 zu erzielenden Preises) ab. 

Zusätzlich bekommen sie am Ende des gesamten Prozesses, sprich bei einem zugesprochenen Schadensersatz des Käufers, 50% des Nettoschadensersatzes nach Abzug der für den Prozess getätigten Kosten sowie der von ihnen erhaltenen Anzahlung. Sollten die EKs ihres Unternehmens niedriger sein, passt sich dieser Kaufpreis prozentuell an. Weitere Variablen, die auf den Kaufpreis Einfluss haben sind die Nutzungsdauer (mind. 5 Jahre), die Vollständigkeit der Dokumente usw.

Modell Abtretung: Sie treten die die mögliche Schadensersatzforderung je LKW inkl. der dazu notwendigen Dokumente komplett an uns bzw. unseren Partner ab. Am Ende des gesamten Prozesses, sprich bei einem zugesprochenen Schadensersatz des Käufers, erhalten sie 70% vom Nettoschadensersatz nach Abzug der für den Prozess getätigten Kosten. Wie bereits erwähnt werden die maximalen Kosten mit einem Cap gedeckelt und vertraglich vereinbart. (Entspricht dem Modell der Prozessfinanzierung. Der Unterschied ist, dass sie nicht in ihrem Namen klagen [partielle Anonymität] und die Schadensersatzforderung stattdessen an unseren Partnerabtreten). 

Diese Variante kommt für Unternehmen in Frage, die >100 LKWs im genannten Kartellzeitraum angeschafft haben!

Kartellzeitraum:

Der Kartellzeitraum bzw. der Zeitraum, für den die Creditale mit ihren Investoren Bezüge für die oben genannten Modelle sammelt ist gültig für NEU-LKW-Käufe >6to im Zeitraum Jänner 1998 – Jänner 2011 (ausgenommen MAN bis Oktober 2010).
Ergänzend sind für die Erstellung des Gutachtens auch die Kauftätigkeiten ab 01/2011 bis zum Abschluss dieses Vertrages notwendig. 

Benötigte Daten/Dokumente:

Unter folgendem Link finden Sie den Leitfaden zur Datenerhebung sowie die Anforderungen des Gutachter, wo alle für uns notwendigen Dokumente und Datenfelder aufgelistet sind, die sich in den von ihnen gesammelten Unterlagen pro LKW wiederfinden müssen.

Ausreichend Zeit für die Bearbeitung:

Creditale und ihre Partnerhaben auf Grund ihrer Klagestrategie keinen Zeitdruck bis Jahresende. Dadurch können wir ihre Möglichkeiten in Ruhe bearbeiten.